Seite drucken

Botanik & Wunsch

S c e g l i e r e e c o l t i v a r e l e p i a n t e che sono più utili può sembrare solo uno dei modi in cui gli uomini intervengono sulla natura.

Aber wir versuchen, die Perspektive umzukehren: und wenn sie die Pflanzen Mann wählen, Nutzung über seine Bedürfnisse und die Anpassung an diese? Lo hanno “gezähmt”, haben seinen Bund garantiert, nutzte sein Interesse, sie zu spielen. Michael Pollan hat vier emblematische ausgewählt – Er Mela, Tulpe, Cannabis, Kartoffel – eng mit menschlichen Wünsche bezogen : Süße, Schönheit, Rausch und Kontrolle.

“Botanik Desiderio” zeichnet die Geschichte der politischen, Sozial-, Wirtschafts- und unseren Planeten aus der Sicht dieser Organismen Natur, demonstrieren, mit Humor und Direktheit, und zwischen uns und ihnen ist eine wechselseitige Beziehung. (da www.macrolibrarsi.it)


 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.onairmagazine.it/onair/botanica-desiderio/

michael pollan

"Bin ich eine Pflanze zu Pflanze oder Pflanzen ist zu entscheiden, dass ich weinte ...?” I primi semi di questo libro sono stati piantati nel mio giardino, während ich wirklich verbreiten. Begraben die Samen ist eine erfreuliche Tätigkeit, etwas eintönig und nicht übermäßigen Engagement, die eine Menge an Speicherplatz auf andere Gedanken verlässt. In quel …

Seite anzeigen »

uno sguardo oltre il velo

Es ist ein Phänomen in der Wahrnehmungspsychologie, für die der schrittweisen Belichtung, lang und weiter, auf einen Reiz jeglicher Natur, rende alla fine quello stimolo invisibile. “Die Mafia ist ein Berg der Scheiße” sagte Peppino Impastato, und soll nicht nur auf das, was in der Tat ist die Mafia verweisen, ma anche al fatto che nessuno dei …

Seite anzeigen »