Seite drucken

die onair ist

S a l v e a t u t t i d a O n A i r !

V i s i o n i & R i v o l u z i o n i > * P e r R i g e n e r a r e i l P i a n e t a
I l p r i m o m a g a z i n e d e l l ‘ Er a L i b e r a t a, prodotto da "Vis">*
Visueller Einblick SYSTEM - Kommunikationsagentur&Drucken Dr. Sandro Inzerillo.
Il progetto OnAir riguarda la realizzazione di una rivista trimestrale con distribuzione nazionale (die erste Ausgabe, eine spezielle Nummer, Doppelgesicht, Null / 0><Null / 1 (32 einmal. + 32 pag.), è stato presentato alla seconda edizione della INDICA SATIVA TRADE a Fermo nel 2014., Im selben Jahr , Oktober gedruckt und verteilt wurde in 10.000 Kopien die Nummer 1 mit 84 pagine.
Heute sind wir angekommen, Nr 6 mit verteilten von August / September 2016 a 96 mehr Titelseiten.
Der Direktor ist verantwortlich Marcello Baraghini, historischen Gründer der Alternative Press: OnAir ist ordnungsgemäß am Gericht von Rom als Ergänzung zur Alternative Press registriert.
Der "Preis" symbolisch für die Abdeckung 0,99 Cent. (anfällig für geringfügige Änderungen während der Bauphase) und wird verwendet, um die Kosten für die nationale Distribution abdecken, über 104 Seiten auf Naturpapier, formato 16,5 × 23,5.
Das Magazin ist in allen Kiosken in Palermo verteilt, Trapani und Provinz ( über 1000 Punkte) mit AENNEPRESS, nelle principali edicole, in allen wachsen-Geschäft in Italien und in der Schaltung von unabhängigen Buchhandlungen und der Welt der Assoziationen mit Komplementär Verteilungen.
OnAir >* Magazine Es ist "Entwicklung ecosintonico und harmonisch, decrescite di Felici, grüne Wirtschaft, sondern auch Bildung, Netzwerk und Rechte.
Eine Publikation in Zusammenarbeit mit der erzeugteVereinigung "SerendiPA" (die als neue Fenster auf der Welt der interaktiven Rights umweltbezogenen und neue Wege die Welt zu erfahren Öko-Harmonie vorgeschlagen, dessen Name durch die inspiriert "Serendipità", ma che è anche l&#8217;acronimo di Solidarietà, Ethik, Verantwortung für die neue Rechte der Person in der Umwelt), impegnata nella battaglia per la divulgazione delle proprietà curative della Cannabis e per l’affermazione del DIRITTO di CURA con i Farmaci Cannabinoidi e che collabora alla redazione, und es hilft, um das Magazin zu unterstützen.
Basierend auf dem Bewusstsein der unendlichen Wert des menschlichen Potentials, wir beabsichtigen, zur Verbreitung einer Kultur der Menschenwürde beitragen und kommen in der Abwehr von Ansprüchen verweigert, gegen den Absolutismus gegen Verbot, gegen die Arroganz der Macht gegen den schlechten Geschmack des Marktes und gegen "Verschleimung" des Konsums.
Da unsere Nummer ZER0 / 0 haben wir die Frage der Recht Hanf und von der Einstellung des Ausfalls des Verbots behandelt, New International durchgeführt im Bereich der Sozial- und Gesundheitspolitik, von Politiken zu fördern und Stress von 'U.E. per la reintroduzione della coltivazione della Canapa e della straordinaria economia verde e sana che potenzialmente questa pianta può innescare e che ha già prodotto. Unsere Quarterly sieht nur in 'emblematica storia della pianta di cui stiamo parlando il simbolo da riscattare di un economia sana e verde, basierend auf einer Beziehung mit dem Planeten des Respekts und der Wertschaffung.
Wir folgen und offenbaren auch alle, die in verschiedenen Branchen und Bereichen in Richtung der Verwendung von Cannabis geht. Einblicke auf das Potential gewidmet Canapa come coltura fito-terapica nei terreni contaminati e seguiremo i progetti sperimentali già in atto in Puglia nei terreni dell&#8217;ILVA che vedono l&#8217;impiego intensivo della coltivazione di Canapa, für seine außergewöhnliche Absorptionseigenschaften von Schwermetallen, als eine Lösung für die starke Verschmutzung der gesamten Bereiche.
Wir sprechen auch über bio-edilizia, di eco-architettura e dell&#8217;antichissima storia dell&#8217;impiego di Canapa nella costruzione e dello scenario attuale e delle aziende che in questo settore merceologico a vario titolo si occupano di questa pianta e che ci appaiono come formidabili esempi di tali potenzialità.
Die Marke dieses Plans ist die Zeitschrift: d'Erba Häuser - die Bio-Häuser Hanf und die Verwendung von natürlichen Materialien in der Bauindustrie - Und das Ziel der Leser es diesen Raum-Adressen besteht aus sorgfältig Menschen zu Wohlfahrts Entscheidungen und Natürlichkeit im Vergleich zu ihren Häusern und einem Segment von kritischen und sensiblen Verbraucher von Öko-tune Themen.
Mit informativen Fenster und auch die Kette von Hanf-Textilien in Italien Popularisierung, seine Geschichte, sullo scenario attuale e sulle varie realtà presenti nel nostro paese. Die Marke dieses Plans ist die Zeitschrift: Das Gras auf der Haut - Dressing Hanf und Naturmaterialien und richtet sich an diejenigen, die die Einfachheit und Frische der Natur in ihrer Kleidung und auf eine Art von anspruchsvollen Verbraucher wiederentdecken wollen und ist sich der wertvollen Naturfasern in Bezug auf ihre eigene Gesundheit und Komfort ausgerichtet.
Wir glauben, dass die Informationen,, die Förderung und Unterstützung von alternativen Blick auf die Beziehung mit dem Land, von verschiedenen Möglichkeiten des Verstehens Unternehmung, Wachstum und wirtschaftliche Entwicklung, sollte ein Hauptziel unserer Zeitschrift sein. OnAir wird dazu beitragen, das Wissen und die Wertschätzung für innovative Geschäfts Realitäten verbreiten, sowohl für Branding und für die Art und Weise nähern wir uns Kunden durch Informationen und Einblicke, und, in diesem Sinne, wir werden auch Nutraceuticals, Sektor, die wir beabsichtigen, einen festen Platz zu widmen, wo wir die einzigartigen Eigenschaften von Hanfsamen aus der ernährungsphysiologischer Sicht als von der medizinischen diskutieren, während auch konkrete Beispiele für seine Verwendung in der Küche und deutlich Erläuterung der Vorteile seiner Einführung in die tägliche Diät.
Die Marke dieses Plans ist die Zeitschrift: Mangiando la foglia Fütterung von Hanfsamen und Nutraceutical Eigenschaften des weltweit reichsten - und richtet sich an die Menschen vorsichtig über ihre Ernährung und die Rolle ausgerichtet spielen regenerative Essen als der Körper und einer kritischen Segment der Verbraucher, motiviert zu lernen, Interesse an der Behandlung ihrer Wohlbefinden durch die Auswahlmöglichkeiten von Naturstoffen, ungekünstelt, und Rohstoffe in zertifizierter Qualität, und mehr und mehr davon überzeugt, ihren Verbrauch in diese Richtung zu führen.
Da keine.00 OnAir haben uns geholfen, auch Häuser Samen Erzeuger ihnen einen Raum zu geben berechtigt: Viele Blumen, Ein Feld nur: Viele Samen ... rund um die großen Unternehmen in Italien und Europa.
Mit der aufrichtigen Hoffnung, um eine für beide Seiten gewinnbringende Zusammenarbeit zu realisieren, beste Grüße an alle Leute von OnAir >* Gut zu Tutt und Zwei-Wege * & Gute Frequenzen:::>>>>>>>>*
Und presto,
Sandro -Richtung Editorial OnAir-

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.onairmagazine.it/onair/chi-siamo/